logo PG Johannes Nepomuk

Eine wunderschöne Dekoration hatten sich Engagierte für die Martinstage in der Kirche überlegt. Bei leuchtendem Laternenlicht fand die monatliche Auszeit in der beleuchtenden Kirche statt. Für Familien wurde, nachdem keine Martinszug stattfinden konnte, ein kindgerechter Martinsgottesdienst angeboten. Jede Familie erhielt ein Martins-Leporello. Kinder und Eltern wurden ermutigt ohne Angst und Furcht anderen mit einem kleinen Martins-Licht Freude zu bereiten.

In der Grundschule sammelten Kinder Lebens- und Hygieneartikel und übergaben diese am 12.11. Mitarbeitern des Martinsladens aus Erlenbach. Bei der Übergabe hörten die Schüler das bekannte Martinslied mit neuem Text

Sankt Martin, sieh auf unser Schulhaus

Wir teiln unsere Geschenk für andere aus

Dabei tragen wir unsere Maske im Gesicht,
das Virus nämlich teilen wir nicht!

 

Gemeindereferentin Gabriele Spahn-Sauer

­