logo PG Johannes Nepomuk

Einige Hinweise auf digitale Seelsorge und Angebote in Zeiten der Corona-Krise, die Sie  nutzen könnten

Infoseite und Hotline der Diözese Würzburg zum Coronavirus: https://www.bistum-wuerzburg.de/index.php?id=5072

Live-TV mit Bischof Jung immer um 12 Uhr: https://www.bistum-wuerzburg.de/service/coronavirus-information-und-hilfe/uebertragungen/

Netzgemeinde DA_ZWISCHEN: https://netzgemeinde-dazwischen.de/moechtest-du-mehr-da_zwischen-in-corona-zeiten/#more-3747
Jeden Tag versenden wir auf verschiedenen Messengern einen guten Gedanken, eine Idee für eine gute Tat, einen Bibelvers oder Gebet. Also etwas das dir Mut macht und dein Herz für dich und andere stärkt.

Telefon oder Mailkontakt zu Seelsorgern nutzen:

Pfarrer Ball: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gemeindereferentin: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , Mobil: 0172 1485543

Natürlich gibt es noch  ganz viele praktische Ideen:
Sich zu bestimmten Zeiten zu Meditation und Gebet "verabreden"
Telefonischen Kontakt halten zu Menschen, von denen ich weiß, dass sie alleine sind
Bibelteilen per Videokonferenz ...
Einen Brief (von Kindern vielleicht auch ein Bild) ans Seniorenheim/Krankenhaus/Hospiz schicken an die Menschen, die nicht mehr besucht werden (können)
und noch viel mehr ....

Es könnte uns gut tun, in unserer Zwangspause soweit wir gesundheitlich dazu in der Lage sind, anders aktiv zu sein. Ich wünsche allen eine stabile seelische und körperliche Gesundheit!

Gabriele Spahn-Sauer

­